Mehr zum Thema Fördertechnik

  • 2
  • 3
  • 4
Layer-by-Layer Accuracy

Layer Palletizer Paletpac 2500

Produktbericht17.04.2012 The Beumer paletpac 2500 layer palletizer is a machine which stacks bulk materials in bags, layer by layer, on pallets with geometrical accuracy and stability. With a pack height of up to 2,400 mm, the system flexibly palletizes bags on all the usual sizes of pallet in any desired packing. mehr

Abrasive Granulate zuverlässig transportieren

Granulat-Transportband für Kontrollwaagen

Produktbericht23.11.2011 Mit dem neuen Granulat-Transportband für Kontrollwaagen von Mettler-Toledo gehören Maschinenschäden an der Produktionslinie durch eindringende Partikel der Vergangenheit an. Durch die einzigrtige Bauweise des neuen Granulat-Transportbands mit Abdeckungen zum Schutz beweglicher Teile entstehen keine Kosten mehr für Ausfallzeiten und Wartung durch Entfernen von Partikeln. Das Transportband eignet sich ideal für Kontrollwaagen in Anwendungen mit allen frei fließenden Granulatprodukten, darunter Salz, Zucker, Waschpulver und Mehl. mehr

Pneumatisches Fördersystem Slow Flow Conveying Für brüchige, klebrige und schleißenden Produkte

Pneumatisches Fördersystem Slow Flow Conveying

Produktbericht16.11.2011 Mit dem Fördersystem Slow Flow Conveying von Dinnissen wird eine optimale Balance zwischen Energieverbrauch und dem praxisorientierten Einsatz erreicht wird. Dieses Fördersystem kennzeichnen niedrige Luftgeschwindigkeiten, relativ hohe Beladung und weniger Luftverbrauch, sodass es für das hygienische, behutsame und effiziente Fördern von Rohstoffen geeignet ist. mehr

Oktober 2011 Locker aus dem Knick

Silo-Auflockerungsventile für verschiedene Einsatzbereiche

Fachartikel29.09.2011 Pulver und Schüttgüter sollten beim Transport aus Silos oder Trichtern immer in Bewegung bleiben, damit sich keine Produktbrücken oder -schächte bilden. Um dies zu ermöglichen, lassen sich Auflockerungsventile einsetzen, die allerdings bestimmten Anforderungen der chemischen oder pharmazeutischen Industrie entsprechen müssen. mehr

Oktober 2011 Entlastender Strom

Schüttgutbehälter vollautomatisch entleeren

Fachartikel28.09.2011 Pneumatisches Fördern mit Vakuum ist aus der Chemietechnik nicht mehr wegzudenken. Dabei saugt das System den Feststoff an der Aufgabestelle ab und befördert ihn durch eine Rohr- oder Schlauchleitung staubfrei an den Zielort. Dieses Automatisieren von Arbeitsvorgängen entlastet Bediener von körperlicher Tätigkeit und sorgt so für mehr Betriebssicherheit. mehr

Oktober 2011 CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food mit Sonderschau und Guided Tours

Powtech 2011: CT-Team freut sich auf Ihren Besuch

Fachartikel26.09.2011 Vom 11. bis 13. Oktober steht Nürnberg wieder ganz im Zeichen der Fachmesse Powtech. Gemeinsam mit der NürnbergMesse veranstalten CHEMIE TECHNIK und Pharma+Food die Sonderschau „easy to clean“ und bieten „Guided Tours“ zu den Themen „easy to clean“ sowie „Pulverdosiergeräten“ an. mehr

Juni 2011 Kontinuierliche pneumatische Pulverförderung und -dosierung

Toxisches gefahrlos fördern

Fachartikel08.06.2011 Bei Förderaufgaben sind Präzision und Kontinuität oft die wichtigsten Faktoren im Betrieb. Mit einer kombinierten Förder- und Dosierstation lassen sich auch toxische und explosionsgefährliche Pulver über große Distanzen fördern und exakt in den Prozess eindosieren. mehr

Mai 2011 Das Fließen von Pulvern vorhersagen

Alles im Fluss?

Fachartikel10.05.2011 Die Vorhersage der Fließeigenschaften von Pulvern in der chemischen Produktion ist für den Chemieingenieur von besonderer Bedeutung. Fehlberechnungen können hier zu erheblichen Störungen der Leistung und Produktivität einer Anlage führen. Das Fließverhalten der einzelnen Bestandteile kann dabei durchaus bekannt sein, aber nach dem Mischen und der Reaktion kann sich das Fließverhalten des Produkts ändern. mehr

Andocksystem Flecozip Kontaminationsfreie Lösung

Andocksystem Flecozip

Produktbericht21.04.2011 Das Andocksystem Flecozip von Untch ist für Anwendungen sowohl in der Pharma- und Lebensmittelindustrie, als auch in der Chemieindustrie geeignet. Haupteinsatzbereich des Systems ist der kontaminationsfreie Andock-Umfüll und Abdockprozess von flexiblen Gebinden bei dem Handling von toxischen oder sensiblen Schüttgütern. mehr

Oktober 2010 Schritt für Schritt zum Optimum

Trends und Technologien in der Kunststoff-Aufbereitung

Fachartikel07.10.2010 Wirtschaftlichkeit und Reduzierung des Energieverbrauchs stehen in der Kunststoffaufbereitung derzeit stark im Fokus. Um diese Ziele zu erreichen, sind innovative Prozessschritte gefordert. Systemanbieter Zeppelin hat sich in den vergangenen Jahren intensiv auf die Trends eingestellt: Welche Entwicklungen sich von der Silotechnik über Förder- und Mischsysteme sowie der thermischen Behandlung von Kunststoffen abzeichnen, erfahren Sie hier. mehr

Chargendosiergerät TrueBlend Dosiert und mischt in einem Rutsch

Chargendosiergerät TrueBlend

Produktbericht08.09.2010 Die chargenweise arbeitenden Dosier- und Mischsysteme TrueBlend TB von Mann+Hummel eignen sich sowohl für die Versorgung von Spritzgießmaschinen als auch von überfüttert betriebenen Extrudern mit Mehrkomponentenmischungen. Ausgelegt sind sie für vier, größere Systeme auch für bis zu sechs Komponenten und Durchsätze von 80 bis 5.440 kg/h. Die Mischungskomponenten werden nacheinander in einen Wägebehälter dosiert und die Gesamtcharge anschließend in einer darunter befindlichen Mischkammer homogen gemischt. mehr

April 2010 Automatisch abgestaubt

Einweg-Gebinde staubarm entleeren

Fachartikel15.04.2010 Beim Entleeren von Big-bags und Säcken mit Schüttgütern wird oft reichlich Staub aufgewirbelt. Der belastet nicht nur die Gesundheit der Mitarbeiter, sondern geht auch dem Produktionszyklus – oder wie im Beispiel eines Zementwerkes – als Heizmaterial verloren. Eine entsprechend konstruierte Entleerstation mit Absaugvorrichtung vermeidet diese Probleme. mehr

Chargen-Shuttle Batchbin für Rezepturautomatisierung Per Shuttle zum Mischer

Chargen-Shuttle Batchbin für Rezepturautomatisierung

Produktbericht09.04.2010 Ein Chargen-Shuttle, der „Batchbin“, sammelt alle Additive einer Rezeptur ein und übergibt das Gemenge an den nächsten Prozess, meist an einen Mischer. mehr

März 2009 Sicherheit planen

Sicherheitsaspekte bei Anlagen zur Kunststoffaufbereitung (Teil 1)

Fachartikel27.11.2009 Mit steigender Produktionskapazität werden Kunststoffanlagen immer ausgefeilter. Damit nehmen aber auch die Herausforderungen an die Sicherheit zu – insbesondere, da viele Neuanlagen in Regionen gebaut werden, in denen das Montage- und Betriebspersonal geringer qualifiziert ist. Worauf es bei der Auslegung von Systemen für das Feststoffhandling ankommt, beschreibt unsere dreiteilige Artikelserie. mehr



Loader-Icon