Mehr zum Thema Werkstoffe

  • 3
  • 4
  • 5
Oktober 2013 Hart im Nehmen

Vakuumhärteverfahren für Edelstähle

Fachartikel25.09.2013 Die Anwendung härtereitechnischer Methoden zur Realisierung von verschleißbeständigen Bauteilen ist nicht nur wirksam, sondern auch sehr wirtschaftlich, weil sie das in einem Metall innewohnende Vermögen zur Härtung verfahrenstechnisch effizient ausnützen. Über die reine Abschreckhärtung hinaus ermöglichen darüber hinaus thermochemische Diffusionsverfahren durch das Einlagern von Kohlenstoff und Stickstoff eine gezielte Panzerung von Oberflächen gegen verschiedene Verschleiß- und Ermüdungsvorgänge. mehr

September 2013 Tantal-Beschichtungsverfahren

Löten für die Profiliga

Fachartikel11.09.2013 Unvorhergesehene Wartungen und lange Stillstandszeiten sind in der chemischen Industrie gefürchtet, verringern sie doch die Gewinne und Wettbewerbsfähigkeit in einem äußerst konkurrenzintensiven Umfeld. Verschleiß und Korrosion von Apparaten sowie gesundheits- und umweltgefährdende Undichtigkeiten gilt es unter allen Umständen zu vermeiden. mehr

Juni 2013 Nicht kleinzukriegen

Abrasionsresistente Emails

Fachartikel06.06.2013 Technisches Email gilt in der Chemie- und Pharmaindustrie als ein Standard-Oberflächenwerkstoff, der einen festen Platz zwischen den Oberflächenwerkstoffen mit eher untergeordneten Anforderungen und den Sonderwerkstoffen mit teilweise sehr spezifischen Leistungsdaten einnimmt. mehr

Damit's besser aussieht

Beschichtungen

Produktbericht02.04.2013 Die glaskeramische Beschichtung für Metalloberflächen Poliant von Poligrat wird für dekorative Zwecke eingesetzt. mehr

Beschichtung DC99-D Hilft gegen Kalkablagerungen

Beschichtung DC99-D

Produktbericht14.02.2013 Kalk im Wasser stellt oft ein nicht zu vernachlässigendes Problem dar. In industriellen Kühlanlagen, Pumpen, Ventilen und beweglichen Komponenten führen Kalkablagerungen rasch zu Funktionsstörungen. mehr

Trockeneisstrahlgerät Carboblaster So einfach wie nie

Trockeneisstrahlgerät Carboblaster

Produktbericht24.10.2012 Der Carboblaster von Carbo ist ein etwa staubsaugergroßes Trockeneisstrahlgerät, mit dem verschiedenste Oberflächen äußerst effektiv mittels Trockeneispellets und Druckluft gereinigt werden können. mehr

FKM Hygienic Seal Vi 780 Weites Einsatzspektrum für unterschiedlichste Medien

FKM Hygienic Seal Vi 780

Produktbericht10.08.2012 Der neue Dichtungswerkstoff Hygienic Seal Vi 780 von Otto Gehrckens ist speziell für die Anwendungen in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie entwickelt worden. Dieser Hochleistungs-FKM eignet sich für ein weites Einsatzspektrum für unterschiedlichste Medien bis hin zum Einsatz mit tierischen oder pflanzlichen Fetten (Fettanteil 30 %). mehr

FKM Sonderwerkstoff Vi 480 Gute Heißwasser- und Wasserdampfbeständigkeit

FKM Sonderwerkstoff Vi 480

Produktbericht01.08.2012 Der FKM-Sonderwerkstoff Vi 480 von COG ermöglicht überall dort den Einsatz, wo die Dichtungsmaterialien mit Heißwasser- oder Wasserdampf oder auch gleichzeitig mit aggressiven Medien in Kontakt kommen, zum Beispiel Säuren oder Laugen. Hierzu zählen unter anderem Armaturen, Rohre, Leitungen, Ventile, Pumpen, Antriebe oder andere Anwendungen in der Kraftwerks- und in der Verfahrenstechnik. mehr

Erhöhte chemische Widerstandsfähigkeit

Pressplatten aus E-CTFE

Produktbericht12.06.2012 Simona bietet ein breites Programm an Werkstoffen für die Auskleidung von Stahl- und Betonbehältern sowie für Thermoplast- und GFK-Verbundkonstruktionen an. Während sich PVC mit Reaktionsharzen direkt verkleben lässt, werden für Polyolefine (PE, PP) und fluorierte Kunststoffe (PVDF, E-CTFE) Gestricke als Haftgrundlage für formschlüssige Verbindungen benötigt. mehr

Korrosionsschutz für besondere Ansprüche

Beschichtung Wicoatec

Produktbericht30.05.2012 Bei der Beschichtung Wicoatec von Wieland wird eine hauchdünne und elastische Schicht auf Metalle aufgebracht. Die hochwertige Oberflächenveredelung gelingt auch auf komplexen Oberflächen gleichmäßig und bildet feinste Strukturen konturgetreu ab. mehr

FFKM-Werkstoff Perlast ICE G75LT Für den Tieftemperaturbereich

FFKM-Werkstoff Perlast ICE G75LT

Produktbericht23.05.2012 COG präsentiert den neuen FFKM-Werkstoff Perlast ICE G75LT. Dieser High-tech-Werkstoff ist überall dort anwendbar, wo hohe und/oder tiefe Temperaturen vorhanden sind und gleichzeitig aggressive chemische Einflüsse herrschen. Hierzu zählen unter anderem Anwendungen in der Öl- und Gasindustrie, chemischen Prozesstechnik, in der Lebensmittel- und Pharmaindustrie, der Bio-Analytik sowie in der Luft- und Raumfahrttechnik. mehr

FFKM Compound Perlast ICE G75LT Long Term Sealing at Low Temperatures

FFKM Compound Perlast ICE G75LT

Produktbericht02.05.2012 The FFKM compound Perlast ICE G75LT from COG is intended for seals used at low and/or high temperatures and under aggressive chemical conditions. mehr

Wärmeisolierung mit Isoglamat Energieverbrauch reduzieren

Wärmeisolierung mit Isoglamat

Produktbericht28.09.2011 Betreiber von bestehenden thermischen Prozeßanlagen suchen verstärkt nach praxistauglichen Lösungen zur Energieeinsparung. Eine Möglichkeit ist die zusätzliche Wärmeisolierung mit Isoglamat von Steinbach. mehr

September 2011 Spezialist für schwere Fälle

Korrosionsfeste Rohrsysteme

Fachartikel06.09.2011 Fiberglas ist im Rohrleitungsbau auf dem Vormarsch – auch und gerade in der chemischen Industrie. Denn der Werkstoff löst die typischen Problemstellungen: Er ist nicht nur korrosionsbeständig, sondern auch unempfindlich gegenüber Hitze und Kräfteeinwirkung. Im Anlagenbau gefragt sind auch das geringe Gewicht und die vorteilhaften Verarbeitungseigenschaften. Fiberglasrohre – auch GFK-Rohre genannt – ermöglichen schnelle Montageabläufe, die Preisvorteile mit sich bringen. mehr



Loader-Icon