Vollständig abgedichtet

Chemraz-Dichtungen

05.08.2004 Chemraz-Dichtungen sollen für Sicherheit und Funktionstüchtigkeit in allen kritischen Bereichen sorgen, zum Beispiel beim Einsatz aggressiver Medien und/oder bei extremen Temperaturen.

Anzeige

Chemraz-Dichtungen sollen für Sicherheit und Funktionstüchtigkeit in allen kritischen Bereichen sorgen, zum Beispiel beim Einsatz  aggressiver Medien und/oder bei extremen Temperaturen. Die Dichtungen verbinden die Chemikalienbeständigkeit von PTFE mit dem elastischen Verhalten von Gummi. Neben der hohen Temperatur- und Chemikalienbeständigkeit (Temperaturbereich: -30 bis 230 °C, kurzzeitig bis 260 °C) bietet das Material Vorteile wie Heißwasser- und Dampfbeständigkeit, geringe Verformung, kein Kriechen oder „Kaltfluss“ sowie einfache Montage. Dichtungen aus dem Werkstoff Chemraz werden bei einer Vielzahl von Apparteteilen und Maschinen wie etwa Gleitringdichtungen, Ventile, Pumpen, Mischer und Fermentierer eingesetzt. Lieferbar sind O-Ringe, Sterildichtungen bis hin zu Flachdichtungen und kundenspezifischen Teilen.

Loader-Icon