Chinesischer Konzern kauft deutschen Müllentsorger EEW

04.02.2016 Chinesische Unternehmen setzen ihre Einkaufstour durch Deutschland fort: Nach der Übernahme von Kraus Maffei im Januar hat nun auch der Müllentsorger EEW einen chinesischen Eigentümer: Das niedersächsische Unternehmen wird für rund 1,4 Mrd. Euro an die chinesische Holding Beijing Enterprises verkauft.

Anzeige
Chinesischer Konzern kauft deutschen Müllentsorger EEW

Müll zu Straßenbelag: Auch deshalb laufen die Geschäfte des Abfallentsorgers EEW glänzend – und das Unternehmen für Übernahmen attraktiv (Bild: Lassedesignen – fotolia)

Wie das Handelsblatt meldet, ist besonders der Import von Müll aus dem Ausland für den Müllverbrenner lukrativ. EEW hat mit seinen 19 Anlagen im vergangenen Jahr einen operativen Gewinn von 190 Mio. Euro generiert.

(as)

Loader-Icon