Clariant baut Masterbatch Werk in Saudi-Arabien

16.02.2016 Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat mit den Bauarbeiten zu einer Masterbatch-Produktionseinheit in Yanbu, Saudi-Arabien, begonnen. Der Herstellungsstandort gehört zu Clariant Masterbatches Saudi Arabia, einem Joint-Venture von Clariant und Rowad National Plastic Company Ltd., einer Tochtergesellschaft des saudischen Konzerns Tasnee.

Anzeige
Clariant baut Masterbatch Werk in Saudi-Arabien

Das Spezialchemieunternehmen Clariant hat mit den Bauarbeiten zu einer Masterbatch-Produktionseinheit in Yanbu, Saudi-Arabien, begonnen (Bild: Clariant)

Das Werk soll vornehmlich der Produktion von weißen Masterbatches dienen und Anfang 2017 in Betrieb gehen. Der Standort umfasst 38.000 m² und profitiert laut Unternehmen durch den Zugang zu Rohstoffen, sowie zu infrastrukturellen Einrichtung wie Hafen und Flughafen. „Die Errichtung dieser Großanlage ist der logische nächste Schritt in der Zusammenarbeit mit Rowad/Tasnee, unserem Joint-Venture-Partner seit August 2013″, führt Marco Cenisio, Leiter der Business Unit Masterbatches aus. „Dies wird es uns ermöglichen, den Kunden in Saudi-Arabien und in der Region Naher Osten/Afrika ein umfangreicheres Produktportfolio anzubieten.“

Loader-Icon