Clariant und CB&I planen größte Dehydrierungsanlage der Welt in China

20.01.2016 Der Spezialchemiekonzern Clariant plant in Zusammenarbeit mit CB&I eine Großanlage zur Dehydrierung von Propan und Butan in der Stadt Dalian in der chinesischen Provinz Liaoing. Die einsträngige Anlage entsteht für den Raffineriebetreiber Hengli Petrochemical Refinery Co.

Anzeige
Bild für Post 56269

Clariant baut eine Großanlage zur Propan-Dehydrierung (Bild: Clariant)

Kern der geplanten Anlage ist die Kombination des HGM-Katalysatormaterials von Clariant mit den von CB&I entwickelten Catofin-Katalysatoren. Damit wollen die Betreiber jährlich 300.000 t Propan und 600.000 t Butan für die Produktion von Propylen und Isopropylen umsetzen. Das fertige Werk wird nach Angaben des Spezialchemieunternehmens die weltweit größte einsträngige Anlage ihrer Bauweise sein.

(ak)

Loader-Icon