Personenschutz an der Blistermaschine

Containmentsystem für Blistermaschine TLT 1400

24.06.2003 Geringer Platzbedarf und hoher Bedienkomfort zeichnen ein neues Containmentsystem für die Blisterverpackung von Tabletten aus

Anzeige

Geringer Platzbedarf und hoher Bedienkomfort zeichnen ein neues Containmentsystem für die Blisterverpackung von Tabletten aus. Es ist auf der Blistermaschine TLT 1400 aufgesetzt und schützt den Bediener beispielsweise vor kanzerogenem Staub. Innerhalb des Containmentsystems – das alle mit Produktstaub in Verbindung kommenden Maschinenteile umschließt – kann optional ein Wash-in-Place-Prozess (WIP) integriert werden. Für die einfache Qualifizierung der Anlage sorgen kontrollierte Umgebungsbedingungen, leichte Gerätekalibrierung und reproduzierbare Produktionsparameter. Die Blistermaschine bringt bei einer Folienbreite von 155 mm bis zu 400 Blister pro Minute mit einer Stanzgröße bis 90 mm x 145 mm aus.

Loader-Icon