Lasten verteilen

Control MPC

18.09.2008 Der Kaskadenregler Control MPC (Multi Pump Controller) kann bis zu sechs Pumpen in einer Zone energetisch optimiert steuern und regeln.

Anzeige

Die Regelung wählt automatisch die optimale Zahl von Pumpen aus und regelt diese entsprechend des jeweiligen Pumpenwirkungsgrads auf den energetisch günstigsten Wert; die Zahl der Reservepumpen ist frei definierbar. Mit dem FIFO-Prinzip ist sichergestellt, dass alle beteiligten Pumpen die gleiche Betriebszeit aufweisen. Die Überwachungs- und Bedienfunktionen sind über das intuitiv bedienbare Display und die Soft-Touch-Folientastatur aktivierbar, die relevanten Betriebsdaten sowie der aktuelle Status können im hinterleuchtenden Grafikdisplay abgelesen werden. Eine Hilfe-Taste unterstützt den Betreiber bei jeder relevanten Funktion. Das optionale GENIbus-Datenbus-Modul erlaubt eine Anbindung an die Gebäude- bzw. Prozessleittechnik; über eine Ethernet-Schnittstelle (VNC-Server) ist es möglich, das Anzeige-Display inklusive aller Bedienfunktionen per Internet-Explorer auf einem externen PC abzubilden.

KEYWORDS: PUMPENSTEUERUNG, REGELN, DRUCKERHÖHUNGSANLAGE, MEHRPUMPENANLAGE

Loader-Icon