Aus dem Stand erfolgreich

Coperion ist Integration von Kunststoffspezialisten geglückt

19.10.2001

Anzeige

Kaum ein Jahr ist es her, dass sich die Kunststoff- Anlagenbauer Buss, Waeschle und Werner& Pfleiderer unter dem Dach der Coperion Holding zusammengeschlossen haben. Dass der Firmenverbund, der Anlagen und Dienstleistungen rund um das Aufbereiten, Compoundieren und Fördern von Kunststoffen anbietet, in der Zwischenzeit nicht nur mit sich selbst beschäftigt
war, belegen zahlreiche Neuentwicklungen,mit denen Coperion zur K´ aufwartet.

Heftausgabe: Oktober 2001
Loader-Icon