Markt

CT begleitet Münchner Gefahrstofftage

13.08.2004

Anzeige

Zum 20. Mal veranstaltet mic in diesem Jahr (24. bis 26. November) die Münchner Gefahrstofftage, in deren Rahmen die CHEMIE TECHNIK ein Symposium „Anlagensicherheit“ gestalten wird. Dort geht es um die Themen
– Anlagensicherheit in Zeiten beispielloser Umstrukturierungen – Rahmenbedingungen und Trends
-Das Geschäft mit Zertifikaten (Atex, TA-Luft, SIL…). Wie viel Dokumentation muss sein?
-Rechtssichere bzw. gerichtsfeste Organisation unter den aktuellen Rahmenbedingungen
-Aktuelle praktische Aspekte bei der Umsetzung des Ex-Schutzes
(BetrSichV) – wie sich Betreiber rechtlich absichern können
-Safety Integrity Level kontra Betriebsbewährtheit: Mehr Sicherheit durch SIL-zertifizierte Geräte?
Die Münchner Gefahrstofftage sind der größte deutsche Gefahrstoff-Kongress mit topaktuellen Vortragsthemen und einer praxisorientierten Konzeption. Dort werden aktuelle Entwicklungen wie die dann vorliegende neue Gefahrstoff-Verordnung 2004 ausführlich diskutiert.

Loader-Icon