Danfoss Drives gewinnt den Automation Award

03.12.2015 Jährlich zur SPS/IPC/Drives vwird der Automation Award vergeben. Die Besucher der Messe wählen den Preisträger unter fünf Finalisten aus zwei Kategorien: Sieger der Kategorie Systeme/Software ist Danfoss mit seiner neuen Lösung Integrated Motion Control für den VLT Automation Drive FC 302.

Anzeige
Danfoss Drives gewinnt den Automation Award

Präzise Positionierung- und Synchronisierung mit dem Frequenzumrichter dank IMC – sowohl mit als auch ohne Encoder (Bild: Danfoss)

IMC steht für Integrated Motion Control. Diese völlig neue Funktion ermöglicht es, mit dem VLT Automation Drive FC 302 Anwendungen im Bereich Positions-, Geschwindigkeits- und Beschleunigungsregelung zu lösen. Bislang benötigte ein Anwender für komplexe Sync-/Pos-Anwendungen in Verbindung mit einem Frequenzumrichter noch eine entsprechende Motion Control-Reglungsbaugruppe (intern oder extern) bzw. einen Geber für die genaue Steuerung eines Antriebs. Das macht Danfoss mit seiner neuen Funktion Integrated Motion Controller nun anders: Dank IMC kann dies der VLT Automation Drive FC 302 lösen, es werden keine zusätzlichen Hardwarebaugruppen wie Drehgeber mehr benötigt.

Loader-Icon