Misst kontaktlos Druck und Temperatur

Datenlogger Patbox

06.06.2017 Komplett kontaktlos arbeitet der Datenlogger Patbox: eine mobile Lösung für schnelles und präzises Erfassen von Druck und Temperatur überall in der Produktion.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 1 bis 2.000 mbar, -20 bis 60 °C
  • 16 h Monitoring
  • Schutzart IP55

Die Box von Witt-Gasetechnik ermittelt über eingebaute Sensoren Druck und Temperatur in ihrer Umgebung. Der Messbereich des Datenloggers reicht von 1 bis 2.000 mbar bzw. -20 bis 60 °C. Das Gerät ist nach IP55 wasser- und staubgeschützt. Nach dem Start über Taste oder Timer speichert die Box ihre Messungen in Intervallen von 100 ms, 1 s, 10 s oder 1 min. Die Erfassung läuft, bis sie per Tastendruck abgebrochen wird, der Speicher voll oder der Akku leer ist. Der interne Flash-Chip nimmt 600.000 Einträge auf: Bei zehn Messungen/s ist so ein genaues Verlaufs-Monitoring bis 16 h ergänzend zur reinen Stichprobe möglich. Die Daten sind per Smartphone- oder Tablet-App auszulesen. Mit dem Datenlogger lassen sich beispielsweise Maschinen, die mit einem Vakuum arbeiten, einstellen oder der Druck innerhalb von Schutzgasverpackungen kontrollieren. Auch die Kontrolle und Einstellung von Druckleitungen ist möglich. 1711ct957

Bild: Witt Gasetechnik

Der Datenlogger Patbox arbeitet draht- und kontaktlos und erfasst Druck und Temperatur im Prozess. (Bild: Witt Gasetechnik)

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Anbieters.

Loader-Icon