Konfigurierbare Eingänge

Datenlogger SQ400/800

13.08.2001 Da die vier bzw. acht Eingänge der kompakten Datenlogger Squirrel SQ400 bzw. SQ800 individuell konfigurierbar sind, eignen sie sich für viele verschiedene Sensoren.

Anzeige

Da die vier bzw. acht Eingänge der kompakten Datenlogger Squirrel SQ400 bzw. SQ800 individuell konfigurierbar sind, eignen sie sich für viele verschiedene Sensoren. Kanalspezifische Konfigurationsmöglichkeiten unterstützen das Einstellen der Eingangsbereiche und den Anschluss unterschiedlicher Sensoren in einer Messaufgabe: Thermoelemente, Thermistoren, Spannung, Strom. Das Einstellen von Schiebeschaltern und Abgleichpotenziometern ist dazu nicht erforderlich. Per Display, Tastatur und Software lassen sich alle Funktionen auch vor Ort und ohne PC einstellen.


Squirrelwise ist ein bedienerfreundliches Datentransfer- und Analyse-Programm, Darca+ das eigentliche Setup-Programm mit zusätzlichen Möglichkeiten der grafischen Darstellung, Echtzeitanzeige und einfachen Auswertung. Im Logger gesammelte Daten lassen sich lokal am PC oder über ein Modem auslesen. Die Logger eignen sich insbesondere für Langzeitaufzeichnungen von Temperaturen, Durchflüssen und Feuchten

Loader-Icon