Anlagenbau

Dechema veröffentlicht White Paper „Modular Plants“

16.02.2017 Modulare Anlagen sind ein weltweiter Trend, um die Entwicklungs- und Produktzyklen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie zu verkürzen. Im White Paper „Modular Plants“ hat der gleichnamige temporäre Processnet-Arbeitskreis der Dechema aktuelle Entwicklungen auf Basis von Projektergebnissen des Anlagenbaus ausgewertet und zusammengefasst.

Anzeige

Die Experten aus Industrie und Hochschule fordern vor allem eine Vereinheitlichung nicht nur der Nomenklatur, sondern auch der verwendeten Apparate, um eine Grundlage für eine breite Anwendung dieser Technologie in der Industrie zu schaffen.

Das Papier ist in englischer Sprache verfügbar, die deutsche Version folgt laut Dechema in Kürze.

Diskutieren Sie mit uns in Mannheim

Unter dem Motto „Time to Change“ widmet sich auch das 5. Engineering Summit im Juli diesen Jahres aktuellen Herausforderungen des globalen Anlagenbaus.

Keynote-Speaker sind Tom Blades (Bilfinger, angefragt), Lothar Jungemann (Thyssenkrupp Industrial Solutions), Dr. Christian Bruch (Linde) und Dr. Wilhelm Otten (Evonik).

In unserer Bildergalerie stellen wir Ihnen die Veranstaltung und die aktuellen Referenten vor.

Loader-Icon