Markt

Degussa hat sich im Geschäftsjahr 2003 „gut behauptet“

16.03.2004

Anzeige

Der Degussa-Konzern meldet für das Geschäftsjahr 2003 einen Rückgang bei Umsatz und operativem Ergebnis, den das Unternehmen jedoch in engen Grenzen halten konnte. Der Umsatz verringerte sich im Kerngeschäft um 3 % auf 10,7 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,0 Mrd. Euro), insgesamt sank er ebenfalls um 3 % auf 11,4 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,8 Mrd. Euro). Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Kerngeschäfts blieb mit 902 Mio. Euro um 5 % unter dem Vorjahreswert von 953 Mio. Euro. Insgesamt verringerte sich das EBIT um 6 % auf 878 Mio. Euro (Vorjahr: 936 Mio. Euro).


Im Vergleich mit dem internationalen Wettbewerb und angesichts des schwierigen Marktumfeld hat sich der Konzern eigenen Angaben zufolge operativ „gut behauptet“. Das Betriebsergebnis, das operative Ergebnis nach Zinsen, erreichte mit 658 Mio. Euro erneut die Vorjahreshöhe. Für 2004 erwartet das Unternehmen in seinem Kerngeschäft bei Umsatz und EBIT eine leichte Steigerung gegenüber dem Vorjahr.

Loader-Icon