Koaxial für weniger Schwingen

Dekanterzentrifuge D5LL TC

16.06.2008 Die Dekanterzentrifuge mit der Bezeichnung D5LL TC ist die erste Zentrifuge mit koaxialem Antriebssystem

Anzeige

, die der Hersteller konstruiert und patentiert hat. Die neue Motorgeneration ohne Lager hat feste Wicklungen und ist direkt an das Reduktionsgetriebe angeschlossen. Der Motor fungiert sowohl als Hauptmotor wie auch als Zweitmotor über Frequenzumrichter. Dadurch kann die Trommel- und Schneckengeschwindigkeit individuell angepasst werden. Durch die präzise Steuerung der Differenzialdrehzahl wird ein sehr konstantes Fördermoment des Schlamms im Betrieb erreicht. Nur eine Drehachse, ein tiefer Schwerpunkt sowie das Fehlen von Antriebsriemen stehen für mehr Sicherheit. Die vereinfachte Kinematik ist darauf ausgelegt, die Vibrationen zu reduzieren und zu steuern.

Loader-Icon