Für weiches Sediment

Dekanterzentrifuge Sedicanter

22.04.2015 Flottweg hat eine spezielle Dekanterzentrifuge für weiches Sediment entwickelt. Der Sedicanter trennt Feststoffe aus Flüssigkeiten ab. Das Besondere daran: Die Feststoffe sind dabei aus einem weichen bis fließfähigen Sediment.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • verstellbare Schälscheibe
  • hohe Trennschärfe
  • hygienisches Design

Dekanterzentrifuge Sedicanter

Die Dekanterzentrifuge verfügt über hohe Flexibilität bei schwankenden Zusammensetzungen des Zulaufprodukts durch die verstellbare Schälscheibe (Bild: Flottweg)

Weicher bzw. fließfähiger Feststoff lässt sich mit einem Standard-Dekanter nur schlecht verarbeiten. Die Dekasnterzentrifuge erzielt ein optimales Ergebnis. Selbst bei schwankenden Zulaufmengen erreicht sie – dank seiner verstellbaren Schälscheibe – die bestmögliche Trennschärfe. Das Gerät kombiniert die Vorteile von Separator und Dekanter. Er klärt die Suspension ähnlich wie ein Separator d.h. er erreicht ein optimal geklärtes Zentrat. Gleichzeitig verarbeitet er – wie der Dekanter – eine große Feststoffmenge im Zulauf und erreicht einen trockenen Feststoff im Austrag. 1505ct959 1514ct913

Achema 2015 Halle 5.0 – A86

 

Loader-Icon