Markt

Deutsche Industrie mit unerwartet hohem Auftragseingang

09.05.2016 Der Auftragseingang in der deutschen Industrie ist im März um 1,9 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen. Marktforscher hatten lediglich mit einem Zuwachs um 0,6 % gerechnet.

Anzeige

Größere Ansicht von "Auftragseingang"Damit zeigt sich die deutsche Industrie deutlich robuster als noch vor wenigen Tagen angenommen. Die neuen Zahlen stammen vom Statistischen Bundesamt. Dieses hatte im Vormonat noch ein Minus von 0,8 % ausgewiesen. Treiber ist vor allem der Export – die Ausfuhren kletterten um 4,3 % – während der Auftragseingang aus dem Inland um 1,2 % zurückgegangen ist. Der Auftragseingang aus der Eurozone stieg um 1,1 %, aus dem restlichen Ausland kamen 6,2 % mehr Aufträge als noch im Februar.

(as)

Loader-Icon