Messeduo im November

DIAM und DDM starten gemeinsam durch

11.08.2017 Vom 08. bis 09. November 2017 verwandelt sich das Messegelände der Jahrhunderthalle Bochum in das Zentrum der deutschen Industriearmaturen-, Antriebs-, Zubehör- sowie Anlagen- und Dichtungstechnik. Denn dann startet das Messeduo DIAM/DDM.

Anzeige
DIAM_DDM_Impressionen 2015

DIAM und DDM finden in diesem Jahr erstmalig parallel statt. (Bild: MT – Messe & Event)

Die Fachmessen DIAM (Deutsche Industriearmaturen Messe) und DDM (Fachmesse für Dichtungstechnik) finden dieses Jahr erstmalig parallel als „2 in 1 Messe“ statt. Besuchern eröffnet dies laut Veranstalter MT-Messe & Event eine zentrale und übergreifende Plattform, inklusive eines großen Angebots an Fachvorträgen und Seminaren.

Über 170 nationale Aussteller (DIAM 145, DDM 25) präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen. Damit ist die Messe, trotz einer vergrößerten Ausstellungsfläche, ausverkauft.

Hoher Praxisbezug für Besucher

Zu den Fachvorträgen während der DIAM zählen die Themen sicherheitstechnische Anforderungen an Sauerstoff-Armaturen, Positionsrückmeldung von Ventilen, Sicherheitseinrichtungen in der autogenen Schweißtechnik als auch weitere Vorträge mit Diskussionen und Workshops. Die DDM wird mit Beiträgen zu Graphitdichtungen, Wellenlippendichtung, Gefahrenpotential bei Sauerstoffanwendungen, beschichteten Elastomer-Bauteilen, Stahl-Email-Apparaten und vielen weiteren Inhalten und Vorstellungen bedient. Mehrere Showtrucks mit engem Praxisbezug involvieren die Besucher ganz nach dem Motto „sehen, anfassen, ausprobieren“.

Das kostenfreie All-Inclusive-Catering beinhaltet die ganztägige Verpflegung für Aussteller und Besucher, welche den Messebesuch mit ebenfalls kostenlosen Führungen durch die Unterwelt der Jahrhunderthalle abrunden können. 1610ct018, 1710ct959

Loader-Icon