Dichtemessung für anspruchsvolle Prozesse

Dichtemessgerät Duo Series LB 474

21.04.2016 Das Dichtemessgerät DuoSeries LB 474 von Berthold zeichnet sich das durch eine hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit aus. Anwender können es bei anspruchsvollen Prozessen und bei Einsatz herkömmlicher Wartentechnik verwenden.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Export der Geräte-Parameter über USB möglich
  • separaten Auswerteeinheit zur Anzeige und Bedienung
  • erweiterte Funktionen zur Selbstdiagnose und Überwachung

Berthold Duo Series LB 474

Das Dichtemessgerät der DuoSeries LB 474 ermöglicht hohe Genauigkeit und Reproduzierbarkeit. (Bild: Berthold)

Es besteht aus einem Crystal Sens sowie einer separaten Auswerteeinheit zur Anzeige und Bedienung. Die Auswerteeinheit verfügt über ein 3.5“ Touch Panel, einen Dual Core CPU, bis zur 4 Kalibrierkurven und einer Kompensation von schwankenden Produkttemperaturen über PT100 Anschluss am Detektor oder analogem Stromeingang.

Der Export der Geräte-Parameter ist über USB möglich und kann so auch auf Geräte an anderen Messstellen übertragbar. Erweiterte Funktionen zur Selbstdiagnose und Überwachung sorgen zudem für hohe funktionale Sicherheit der Densitometer im Betrieb. Darüber hinaus können Betreiber die Daten-Log Funktionen für eine detaillierte Prozessanalyse nutzen und so beispielsweise Trends entwickeln oder Prozessänderungen nachvollziehen.

1606ct914

Loader-Icon