Robust und verschleißarm

Dickstoffpumpe

19.03.2004 Die Dickstoffpumpen sind nicht nur für viskose und hochviskose, sondern auch für dünnflüssiges Fördergut geeignet.

Anzeige

Die Dickstoffpumpen sind nicht nur für viskose und hochviskose, sondern auch für dünnflüssiges Fördergut geeignet. Sie zeichnen sich durch eine kompakte und robuste Bauweise aus und sind sehr verschleißarm, denn die Pumpe selbst besteht aus Edelstahl, wobei die Statoren anhängig von der Art des Fördergutes variieren. Sie lassen sich sowohl vertikal als auch horizontal einsetzen, ihr geringes Gewicht ermöglicht eine problemlose Handhabung. Sowohl mobiler als auch stationärer Einsatz ist möglich. Die Reinigung ist problemlos, denn mit nur wenigen Handgriffen kann das Außenrohr gelöst und abgezogen und somit gereinigt und sterilisiert werden. Dadurch gibt es keine versteckten und unzugänglichen Ablagerungen für Bakterien, so dass die Pumpe für alle Prozesse geeignet ist, in denen Hygiene und vollständige Entleerung gefordert ist.

Loader-Icon