Markt

Die SGL Group konnte ihre Prognose für 2008 erfüllen

25.03.2009

Anzeige

Die SGL Group hat das Geschäftsjahr 2008 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen und erreichte die prognostizierten Werte. Der Jahresüberschuss wurde um 42 Prozent auf 190,4 Mio. Euro gesteigert.

Das Unternehmen für die Herstellung von Produkten aus Graphit verzeichnete im vergangenen Jahr einen EBIT von 306 Mio. Euro und Umsätze in Höhe von 1,611 Mrd. Euro. Das entspricht einem Plus von 17 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Der Geschäftsbereich Carbon Fibers & Composites wies dabei die höchste Wachstumsrate auf. Für 2009 erwartet das Unternehmen einen Rückgang der Umsätze, hält aber an seinem Ziel des jährlichen organischen Umsatzwachstums von 5 bis 10 Prozent fest und will weiterhin auf hohem Niveau Investitionen tätigen.

Loader-Icon