Digitale Agrarwirtschaft: Bayer übernimmt IT-Anbieter Proplant

19.02.2016 Bayer hat den in Münster ansässigen Anbieter von Diagnose- und Warndiensten Proplant Gesellschaft für Agra-und Umweltinformatik übernommen. Mit dem Kauf erweitert der Konzern seine Aktivitäten auf dem Gebiet der digitalisierten Landwirtschaft. Zu den finanziellen Einzelheiten gab es keine Angaben.

Anzeige
Digitale Agrarwirtschaft: Bayer übernimmt IT-Anbieter Proplant

Bayer hat den in Münster ansässigen Anbieter von Diagnose- und Warndiensten Proplant Gesellschaft für Agra-und Umweltinformatik übernommen (Bild: Bayer)

Das Unternehmen soll künftig unter dem Namen Bayer Digital Farming firmieren und IT-Lösungen für den Agrarsektor entwickeln und vertreiben. Das Angebot umfasst Lösungen zur Optimierung von Pflanzenschutzanwendungen für – laut Unternehmen – fast alle relevanten Ackerbaukulturen. Für die bisherigen Aktivitäten von Proplant, die für Bayer nicht relevant sind, haben deren Gesellschafter ein Unternehmen gegründet, welches den Namen Proplant Agrar- und Umweltinformatik trägt.
Bayer hat bereits 2015 den kanadischen Agrar-IT-Anbieter Zoner übernommen und sieht in der Digitalisierung der Landwirtschaft eine Möglichkeit, den Agrarbereich nachhaltiger und ressourceneffizienter zu gestalten.

Loader-Icon