Korrosive Umgebung? Kein Problem!

Digitale Stellungsregler Fisher Fieldvue DVC6200 im Edelstahlgehäuse

18.10.2013 Die Reihe der digitalen Stellungsreglern Fisher Fieldvue DVC6200 von Emerson bietet jetzt auch ein Edelstahlgehäuse zum Schutz in korrosiven Umgebungen, wie man sie in oft in Chemieanlagen, Zellstoff- und Papierfabriken sowie in Nearshore- und Offshore-Öl- und Gasanlagen vorfindet.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • vor Korrosion geschützt
  • Rückkopllungsprobleme eliminiert
  • Elektronik vollständig abgekapselt

Digitale Stellungsregler Fisher Fieldvue DVC6200 im Edelstahlgehäuse

Das Edelstahlgehäuse des digitalen Stellungsreglers und die geschlossene bauweise schtzt die Komponenten vor Korrosion (Bild: Emerson)

le Geräte der Serie nutzen eine gestänge- und berührungslose Stellungsrückführung zur Ermittlung der Ventilposition. Diese Ventil-Positionierungstechnologie eliminiert jegliche Rückkopplungsprobleme hervorgerufen durch Korrosion, hohe Lastwechsel oder Anwendungen mit hoher Vibration. Zusätzlich zum Schutz nach außen findet sich die Resistenz gegenüber Korrosion innerhalb des Edelstahlgehäuses in Form einer vollständigen Abkapselung der Elektronik der digitalen Steuerung. Der Schutz der inneren Bauteile ist weiterhin verbessert durch eine separierte wetterfeste Anschlussbox für die Feldverdrahtung. Diese isoliert die Drahtverbindungen von den anderen Bestandteilen des Stellungsreglers.

SPS/IPC/Drives 2013 Hallen 6 – 210 und 7 – 170

Mehr über digitale Stellungsregler finden Sie auf der Website des Herstellers

Schutz in korrosiven Umgebungen 1311ct901

Loader-Icon