Kopf- und Schienenausführung

Digitaler Temperatur-Transmitter T16

04.09.2017 Wika hat seine neue Temperaturtransmitter-Familie komplettiert: Mit Typ T16 steht nun auch ein digitales Gerät ausschließlich für Thermoelemente (TC) zur Verfügung.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • Für Thermoelemente
  • einfach zu konfigurieren
  • Kopf- und Schienenausführung

 

Der neue Transmitter mit Analogausgang und hoher Grundgenauigkeit ist in Kopf- und Schienenausführung lieferbar. Er verarbeitet Signale aller handelsüblichen TCs. Der T16 lässt sich über die Software des Herstellers und einenSchnellkontakt intuitiv und rasch konfigurieren. Wegen seines zusätzlichen Sensoranschlusses von außen, einem großen Klemmbereich (bis 2,5 mm²) und einer aufgedruckten Anschlussbelegung ist er zudem leicht zu installieren. Der Transmitter verfügt über eine Sensorbruch-Überwachung gemäß Namur-Empfehlung und eine Atex- bzw. IEC-Ex-Zulassung. 1709ct920, 1710ct998

Powtech 2017 Halle 4 – 531

 

Wika T16

Den TC-Temperaturtransmitter gibt es als Kopf- oder Schienenausführung. Bild: Wika

Loader-Icon