Deutsche Qualität, chinesische Entwicklung

Doppelschneckenextruder Baureihe CTE Plus

08.05.2015 Der CTE 50 Plus von Coperion Nanjing ist ein Vertreter der Doppelschneckenextruder-Baureihe CTE Plus. Die Baureihe bietet ein laut Hersteller attraktives Kosten-Leistungs-Verhältnis.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • CE-Zertifizierung erhältlich
  • Drehmoment von 7,2 Nm/cm³
  • Maßhaltigkeit bis 1,4 µm

Doppelschneckenextruder Baureihe CTE Plus

Vor der Lieferung wird jeder Extruder einer Werksabnahme unterzogen, um hohe Qualitätsstandards zu sichern (Bild: Coperion)

Vor der Lieferung wird jeder Extruder einer Werksabnahme unterzogen, um hohe Qualitätsstandards zu sichern. Als Option ist die Baureihe mit CE-Zertifizierung erhältlich. Das von Coperian Stuttgart entwickelte Getriebe leistet ein spezifisches Drehmoment von 7,2 Nm/cm³. Die beweglichen Teile und Lager der Getriebe wurden überarbeitet, die Zahnbreite vergrößert und die Zahnflanke sowie das Profil optimiert, um perfekt ineinander greifende Flächen zu erhalten. Sie weisen eine verbesserte Kühlung und Ölzufuhr auf; ihre Gehäusegeometrie wurde optimiert, um höhere Steifigkeit zu erhalten und Schwingungen zu verhindern. Nach der Produktion werden sie vor Ort einer 3D-Inspektion unterzogen, um eine Maßhaltigkeit bis 1,4 µm zu sichern. Jedes einzelne Getriebe durchläuft bis zur Auslieferung annährend 40 Inspektionspositionen. 1514ct914, 1506ct707

Achema 2015 Halle 5.0 D34

 

Loader-Icon