Auch für kleine Dosiermengen

Dosier- und Mischgerät Miniblend V

20.05.2015 Das volumetrische Dosier- und Mischgerät Miniblend V von Motan-Colotronic bietet gute Mischeigenschaften und eine konstant hohe Dosiergenauigkeit. Es wird direkt auf dem Einzugsflansch der Verarbeitungsmaschine montiert und benötigt dadurch besonders wenig Platz.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • gute Mischeigenschaften
  • hohe Dosiergenauigkeit
  • verschiedene Scheibengrößen

Dosier- und Mischgerät Miniblend V

Das Dosier- und Mischgerät kann über die volumetrischen Steuerungen Volu MC oder Volunet MC (mit Ethernet-Schnittstelle) bedient werden (Bild: Motan-Colortronic)

 

Die Scheibendosierung ermöglicht echte Volumendosierung und gewährleistet damit eine sehr hohe Dosiergenauigkeit – selbst bei sehr kleinen Dosiermengen. Drei verschiedene Scheibengrößen sowie Dosiermodule aus verschiedenen Materialien, zum Beispiel Edelstahl oder Glas, und spezielle verschleißfeste Scheiben für harte und abrasive Materialien stehen zur Verfügung. Die Module können schnell und einfach ausgewechselt werden und erlauben so schnelle Farbänderungen. Das Dosiergerät ist für das Dosieren von frei und normal fließendem Material und Micro-Batch ausgelegt. Das Gerät kann über die volumetrischen Steuerungen Volu MC oder Volunet MC (mit Ethernet-Schnittstelle) bedient werden. 1506ct707

 

Loader-Icon