Dosiert auch schweres Material

Dosierplattenband Multidos VDP-C

02.10.2017 Schenck Process hat sein Dosierwaagen-Portfolio um ein neues Produkt ergänzt: Multidos VDP-C sind mittelgroße und kompakte Dosierplattenbänder für die Dosierung von Rohstoffen, heißem Klinker und Ähnlichem.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • kompakte Geometrie
  • langlebiges Material
  • hoher Sicherheitsfaktor

Das System nutzt die bewährte Technik und die Komponenten der anderen Multidos-Dosierbandwaagen und -Dosierplattenbänder und ist auf bestimmte Anwendungen ausgelegt. Es ist besonders dort geeignet, wo herkömmliche Dosierbandwaagen mit Gummiband aufgrund der physikalischen, chemischen und leistungsbezogenen Einschränkungen nicht installiert werden können. Das vollständig geschlossene Design der Dosierplattenbänder hält die Umgebung ohne zusätzliche Kosten sauber und erlaubt darüber hinaus durch abnehmbare Abdeckungen den schnellen Zugriff zu Wartungszwecken. Soll das dosierte Material sichtbar bleiben, ist das Gerät als offene Variante erhältlich. Der modulare Aufbau ermöglicht die Installation in insgesamt 48 geometrischen Konfigurationen, die nahezu jeder Anlage gerecht werden. Das Dosierplattenband ist am Boden oder hängend unterhalb eines Behälters zu installieren.

Der Anbieter hat die Kette des Geräts optimiert und auf Sicherheitsfaktor 4 ausgelegt, bezogen auf das maximal mögliche Antriebsmoment. Darüber hinaus verkraften die Plattensegmente eine 6-mal höhere Beladung als nach der konstruktiven Auslegung maximal erreichbar ist und sind somit äußerst robust. Die Plattensegmente sind für feinkörnige Materialien sowie für klebrige und grobe Materialien erhältlich. Die Segmente für grobe Materialien bestehen aus langlebigem Hardox-Stahl.

 

Loader-Icon