Steuert volumetrisch fördernde Pumpen

Dosiersteuerung ViscoDos II

31.08.2001 Die multifunktionale Viscodos II eignet sich z.B. für Exzenterschnecken, Drehkolben- oder Schlauchpumpen und kommt ohne Durchflussmesser aus.

Anzeige

Die multifunktionale Viscodos II eignet sich z.B. für Exzenterschnecken­, Drehkolben- oder Schlauchpumpen und kommt ohne Durchflussmesser aus. Das geförderte Volumen wird genau durch die Anzahl der Umdrehungen oder per Winkelgradänderung definiert. Nach der Kalibrierung und Eingabe der Dosier- oder Fördermenge errechnet die Steuerung die erforderliche Umdrehungszahl. Die Phasenverschiebung zwischen Strom und Spannung zeigt die Anzahl der Umdrehungen an und der Antrieb kann entsprechend positioniert werden. Neben der Menge lässt sich auch die Geschwindigkeit oder Beschleunigung eingeben, bei Abfüllungen auch ein Rückzug am Dosierende. Die Steuerung ist leicht zu installieren, auch nachträglich in bestehende Anlagen.

Loader-Icon