Grammgenau abgestimmt

Dosiersystem Proflex C

28.10.2008 Dosiersystem Das Dosiersystem Proflex C wurde um die Baureihe 6000 erweitert.

Anzeige

Es wird zum volumetrischen und gravimetrischen Dosieren von Additiven und Füllstoffen in Pulver-, Granulat- und Faserform, die zur Veredlung von Kunststoffen benötigt werden, eingesetzt. Die beiden Grundmodelle C500 und 6000 können mit verschiedenen Aufsatzbehältern sowie Schnecken und Spiralen komplettiert werden. Beide Baureihen zeichnen sich durch ihre anpssungsfähige und platzsparende Geometrie aus. Der asymmetrische Aufbau ermöglicht eine paarweise Anordnung der Dosierer mit eng beieinander liegenden Abwurfrohren. Die Orientierung der Abwurfseite kann jederzeit geändert werden. Bis zu acht Dosierstationen lassen sich in neue oder bestehende Produktionsanlagen integrieren. Abgerundet wird das Dosiersystem durch das Wägesystem Multi-Point. Es ist unempfindlich gegen seitliche Stöße und Schwingungen. Alle leistungs- und signalführenden Kabel zwischen verwogenen und stationären Teilen liegen geschützt im Innern des Wägemoduls.

Keywords: Dosiersystem; gravimetrisch; Schnecken

Loader-Icon