Alternative zum Sparpreis

Drehantrieb NL

07.04.2004 Den Bedarf an kompakt gebauten Dreh- und Schwenkantrieben deckt der Anbieter mit zwei Beureihen ab: den auftragsbezogen gefertigten Antrieben der Baureihen N1 bis N8 und dem in Serie gefertigten Drehantrieb NL.

Anzeige

Den Bedarf an kompakt gebauten Dreh- und Schwenkantrieben deckt der Hersteller mit zwei Baureihen ab: Die auftragsbezogen gefertigten Antriebe der Baureihen N1 bis N8 stehen mit individuellem Zubehör wie Schaltern, Potentiometern, Relais, Sonderverdrahtungen, Handbetätigung oder Profibus-DP-Regelung zur Verfügung. Sie sind optional für Zone 2 und 22 ausgelegt, in der Baureihe NE auch für Zone 1, und decken einen Drehmomentbereich von bis zu 500 Nm ab. Der neue Drehantrieb NL dagegen wird in Serie gefertigt und ist in vier Ausführungen – bis 20 Nm Drehmomentbereich und mit Zubehör – direkt ab Lager erhältlich. Das Unternehmen positoniert diese Baureihe als „Alternative zum Sparpreis“ für alle Anwendungsbereiche, in denen große Stückzahlen benötigt werden.


HMI, Halle 6 C56

Loader-Icon