Filterrüttler sorgt für lange Wartungsintervalle

Drehstrom-Industriesauger T30S

27.01.2011 Bei Drehstrom-Industriesauger T30S kann der Anwender je nach Reinigungsanforderung kann der Anwender zwischen drei Grundversionen wählen: 50 oder 100 Liter Schmutzbehälter sowie Fallentleerung mit Sauggutbeutel. Angetrieben von einem leistungs-starken 3 kW-Seitenkanalverdichter ist der Nilfisk-CFM T30S für den 24-Stunden-Dauereinsatz ausgelegt.

Anzeige

Das serienmäßige Sternfilterelement mit einer Filterfläche von 1,95 m2 sorgt bei Stäuben der Klassen L und M (Klasse M bei Fallentleerung) für sehr gute  Abscheideergebnisse. Ein manueller Filterrüttler gewährleistet zudem konstant hohe Saugleistung und lange Wartungsintervalle. Weitere Ausstattungsvielfalt bieten die verfügbaren Leistungsklassen und Sonderspannungen des Sei-tenkanalverdichters. Diese reichen von 380 bis 440 Volt sowie von 50 bis 60 Herz. Je nach Typ variiert die Aufnahmeleistung zwischen 3.000 und 3.600 Watt, die Luftmenge liegt zwischen 97 und 113 Litern in der Sekunde.

Loader-Icon