Verbrauch und Leckageverluste feststellen

Druckluftsensor

14.10.2010 Die Einsparung von Energie ist gegenwärtig ein wichtiges Thema in allen Bereichen. Mit den Druckluftsensoren von Sonotec werden dem Anwender hochgenaue und mit vielen neuen Details ausgestattete Messgeräte angeboten. Mit Hilfe der Geräte können der Verbrauch sowie Leckageverluste von Druckluft und nichtbrennbaren Gasen festgestellt werden.

Anzeige

 Es gibt 3 Geräte-Serien: Inline-Sensoren für Leitungsdurchmesser von 15 bis 50 mm, Einsteck-Sensoren von 50 bis 1000 mm und Kombinationsgeräte, die neben der Durchflussmenge (Druckluftverbrauch) zusätzlich die Temperatur und den Leitungsinnendruck messen. Die Auswertung ist vor Ort über integrierte Displays oder mit Hilfe von Schnittstellen auf dem PC oder Laptop möglich. Alternativ können die Messdaten auch vor Ort auf einem Datenlogger oder auf einer handelsüblichen Speicherkarte abgelegt werden. Die Systeme sind einfach zu installieren und haben eine hohe Messgenauigkeit. Eine optional erhältliche Software gestattet externe Auswertungen der Messdaten im Büro sowie ausgiebige Prozesskontrollen.
K 2010 Halle 10 – F 08

Loader-Icon