Multitasking unter Druck

Druckmessmodul MPS4000

30.03.2016 Das Vielstellen-Druckmessmodul MPS4000 von Althen erfasst und verarbeitet bis zu 64 unterschiedliche Drücke in einem einzigen Gerät von der Größe einer Zigarettenschachtel mit einem Gewicht unter 200 g.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • 64 Kanäle
  • leicht und kompakt
  • ständige Nullpunkt-Korrektur

Druckmessmodul MPS4000

Bis zu 64 verschiedene Drücke erfasst das Modell MPS4000 zugleich. (Bild: Althen)

Das Modul verfügt über vier 24 Bit AD-Wandler und eine Abtastrate von 625 Hz pro Kanal. Der Messbereich reicht von 10 bis 3.500 mbar. Das Design des Ventilsystems isoliert die einzelnen Kanäle vom Spüldruck und erlaubt so das unterbrechungsfreie Reinigen der Messleitungen. Ein neues Verfahren ermöglicht permanente Nullpunkt-Korrektur während des Messens und verbessert die Genauigkeit der Sensoren. Über den integrierten Prozessor lässt sich das Modul via Ethernet anbinden. Das Gerät ist mit dem PTP-Netzwerkprotokoll nach dem IEEE1588-2002 Standard kompatibel und verfügt über einen integrierten Web Server. Das Druckmessmodul ist in zwei Versionen erhältlich, mit analogem Ausgang (MPS4164) oder über Ethernet (MPS4264). Es eignet sich besonders für den Einsatz in Windkanälen, aerodynamische Messungen an Fahrzeugen, Gebäuden und Windrädern sowie überall dort wo viele Druckmesskanäle schnell und parallel gemessen werden sollen.

1605ct900

Loader-Icon