Für Gleitringdichtungen oder Sperrgassysteme

Druckregler Serie R3150

24.01.2018 Durch die sensible Regelcharakteristik können die Präzisionsdruckregler der Serie R3150 von Aircom für viele verschiedene technische Gase, aber auch für Flüssigkeiten eingesetzt werden.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • regelt ab 50 mbar
  • Edelstahl 316L
  • Eingangsdruck bis 16 bar

Zusätzlich kann der Druckregler optional als Differenzdruckregler eingesetzt werden, z. B. für Gleitringdichtungen oder Sperrgassysteme. Der kleinste Regelbereich beginnt ab 50 mbar, der maximale Eingangsdruck beträgt 10 bzw. 16 bar, abhängig vom Regelbereich. Das Gehäuse der Druckregler ist komplett aus Edelstahl 316L bzw. 1.4436 gefertigt. Die Innenteile bestehen aus Edelstahl 302. Neben der PTFE-beschichteten Standardmembrane ist auch eine Membrane aus Edelstahl erhältlich. Als Elastomere sind FKM oder FDA zertifiziertes EPDM lieferbar. Als Anschlussgröße sind G ¼ oder G ½ sowie npt lieferbar.

IMI Präzisionsdruckregler der Serie R3150

Der Präzisions-Druckregler wird für Gleitringdichtungen oder Sperrgassysteme eingesetzt. Bild: Aircom

Loader-Icon