Drucküberwachung in der Klima- und Lüftungstechnik

Drucksensoren Serie DN 752 GA 003

17.07.2013 Mit den Drucksensoren der Serie DN 752 GA 003 stellt EGE-Elektronik eine kostengünstige Lösung für die Drucküberwachung in Leitungen und Behältern in der Klima- und Lüftungstechnik vor. Die Geräte sind für einen Erfassungsbereich von 0...30 mbar und Umgebungs- sowie Medientemperaturen von -20 bis 70 °C konzipiert.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • für Lüftungs- und Klimatechnik
  • kapazitive keramische Messzelle
  • Temperaturbereich von -20 bis 70 °C

Drucksensoren Serie DN 752 GA 003

Drucksensor DN 752 GA 003 zur Drucküberwachung in der Klima- und Lüftungstechnik (Bild: EGE-Elektronik)

Über ihren 4..20 mA-Stromausgang lassen sich beispielsweise proportionale Regler direkt ansteuern. Der Druckwert kann jedoch auch in übergeordneten Steuerungs- und Visualisierungssystemen verarbeitet werden. Zum Einsatz kommt eine kapazitive keramische Messzelle, die nach dem Einschrauben des Sensors in die Rohrleitung oder die Wandung eines Behälters direkt am Medium anliegt. Gemessen wird die Auslenkung der Messmembran durch den Mediendruck. Den sicheren Prozessanschluss gewährleistet ein G¾-Gewinde.

Hier gelangen Sie auf die Homepage des Herstellers

Drucküberwachung in Klima- und Lüftungstechnik 1309ct903

Loader-Icon