Restfeuchte überwachen

Drucktaupunkt-Messwertumformer testo 6740

30.03.2004 Der Drucktaupunkt-Messwertumformer testo 6740 überträgt Drucktaupunkte von -60 bis 30 °Ctpd über ein analoges 4 ... 20 mA Signal. Zwei Alarme sind frei einstellbar.

Anzeige

Der Drucktaupunkt-Messwertumformer testo 6740 überträgt Drucktaupunkte von -60 bis 30 °Ctpd über ein analoges 4 … 20 mA Signal. Zudem sind zwei Alarme frei einstellbar. Druckfestigkeit bis 50 bar und ein optionales Display mit Bedienknöpfen runden das Geräteprofil ab. Sowohl der Analogausgang als auch die Nutzung des Voralarms können erheblich zum wirtschaftlichen Betrieb der Druckluftrockner beitragen. Das gilt sowohl für Kälte- als auch für Adsorptionstrockner. Zum Beispiel werden Betriebskosten gespart, indem Kältetrockner seltener aktiviert und – bei Teillastmöglichkeit – bedarfsgeregelt gefahren werden.


HMI, Halle 7 A30

Loader-Icon