Für viele Fälle

Drucktransmitter 18S/18S-allfluid

01.10.2002 Für die Druckbereiche +/- 1 bar, 10 bar und 25 bar gibt es den Drucktransmitter, bei dem der anstehende Druck in ein 4-20 mA-Signal gewandelt wird.

Anzeige

Für die Druckbereiche ±1 bar, 10 bar und 25 bar gibt es den Drucktransmitter, bei dem der anstehende Druck in ein 4-20 mA-Signal gewandelt wird. Der rechteckig gebaute Transmitter kann an Ventilinseln oder Wartungseinheiten verwendet werden. Eine Siliziummesszelle (mit passiver Seite zum Medium) und ein Aluminiumgehäuse machen das Gerät für die Anwendung in Pneumatiksystemen tauglich. Bei flüssigen oder aggressiven Medien sowie auch bei höheren Drücken hat die Variante 18S-allfluid ihren Einsatzbereich. Die kompakte Bauform mit M12-Stecker ist komplett aus V4A-Stahl gefertigt, die Dünnschichtmesszelle fest mit der Druckaufnahme verschweißt, was ein hohes Maß an Sicherheit bietet.

Loader-Icon