Integrierter Nanofilter

Drypoint M Membrantrockner

19.07.2005 Konzipiert als All-in-one-Gerät, zeichnet sich eine Spezialversion des Drypoint M Membrantrockners durch einen im Gehäuse integrierten Nanofilter aus

Anzeige

Konzipiert als All-in-one-Gerät, zeichnet sich eine Spezialversion des Drypoint M Membrantrockners durch einen im Gehäuse integrierten Nanofilter aus. Im Vergleich zu konventionellen Kombinationen eines Membrantrockners mit separatem Filter verspricht dieses Konzept eine Reihe von Vorteilen. So wird die Druckluft an der effektivsten Stelle, direkt vor der Membrane, filtriert. Da in dieser Anordnung auf dem kurzen Weg zwischen Filter und Membrane kaum ein Temperaturgefälle besteht, ist eine Nachkondensation unwahrscheinlich. Die Membrane ist optimal geschützt. Auch Partikelprobleme können bei dieser Neuentwicklung laut Hersteller nicht auftreten.

Loader-Icon