Kein Kompensieren nötig

Durchfluss-Messstation für Druckluft und Gase DS 400

18.03.2014 Mit der steckerfertigen Durchfluss-Messstation DS 400 von CS Instruments können Anwender sowohl den aktuellen Durchfluss in m³/h, l/min etc. als auch den Verbrauch in m³, oder l messen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • misst m³/h, l/min
  • kalorimetrisches Messprinzip
  • schnelle Ansprechzeit

Die Station arbeitet nach dem kalorimetrischen Messprinzip. Herzstück ist der Strömungssensor: Er zeichnet sich durch eine neuartige thermisch effizientere Sensorstruktur aus, die bei gleichen elektrischen Anschlusswerten eine höhere Chiptemperatur aufweist. Gegenüber
anderen kalorimetrischen Messgeräten hat der Sensor eine wesentlich geringere Masse und damit schnellere Ansprechzeit. Eine zusätzliche Druck- und Temperaturkompensation ist nicht notwendig. Dies hat den Vorteil, dass der Anwender die Verbrauchszähler problemlos bei unterschiedlichen Drücken und Temperaturen, ohne weitere Kompensation einsetzten kann. Neben Druckluft kann das Gerät auch Gase wie Stickstoff, Sauerstoff, CO2 ,
Argon und Helium messen. Laut Hersteller einzigartig in dieser Preisklasse ist die intuitive Bedienung mit dem 3,5 Zoll Touchscreen-Graphik Display mit Zoomfunktion und Printtaste.

Hier gelangen Sie auf die Produkt-Website des Herstellers mit vielen Datails zur Messstation.

Misst Druckluft und Gase 1408ct951

Loader-Icon