Dual für doppelte Funktionssicherheit

Durchflussmessgerät Optiswirl

22.05.2007 Das Vortex-Durchflussmessgerät Optiswirl steht ab sofort auch als duale Version zur Verfügung.

Anzeige

Hierbei handelt es sich um ein echtes redundantes System mit zwei unabhängigen Messwertaufnehmern und zwei Messumformern. Dies bietet doppelte Funktionssicherheit und Verfügbarkeit der Messung. Die duale Variante eignet sich auch zur Messung in Multiprodukt-Rohrleitungen. Hier kann ein Messumformer auf das eine Medium und der andere Messumformer auf das andere Medium programmiert werden. Das Gerät ist nach Herstellerangaben ist das einzige Wirbelfrequenz-Durchflussmessgerät mit integrierter Druck- und Temperaturkompensation und ermittelt Betriebs-, Normalvolumen- und Massedurchfluss von leit- und nicht leitfähigen Flüssigkeiten, Gasen und Dämpfen auch bei schwankenden Drücken und Temperaturen.

Loader-Icon