Markt

Ecopetrol verklagt Chicago Bridge & Iron Company auf 2 Mrd. US-Dollar

04.04.2016 Laut einer Mitteilung der Nachrichtenagentur Reuters will das kolumbianische Öl-Unternehmen Ecopetrol den niederländisch-amerikanischen Anlagenbauer Chicago Bridge & Iron Company (CB&I) auf 2 Mrd. US-Dollar verklagen.

Anzeige

Der Grund für die Klage sind erhebliche Mehrkosten bei Instandsetzung der Reficar-Raffinerie. Laut dem Unternehmen, dass zu großen Teilen dem kolumbianischen Staat gehört, sind die ursprünglich auf 3,99 Mrd US-Dollar festgesetzten Kosten durch Missmanagement auf Seiten von CB&I auf 8 Mrd. US-Dollar angestiegen. Die Raffinerie ist Teil von Ecopetrols Tätigkeiten nahe der Nordküste Kolumbiens.

Die Original-Reuters Meldung finden Sie hier.

Loader-Icon