Reinigung überflüssig

Einwegtechnologie EWI und EPS

09.09.2014 Durch den Einsatz von flexiblen Einwegsystemen lässt sich das Reinigen inklusive Validieren auf ein Minimum reduzieren, ohne dass Betreiber Abstriche bei der Produktqualität und Prozesssicherheit machen müssen.

Anzeige
Einwegtechnologie EWI und EPS

Bild: Hecht

Prozess und Prozessequipment befinden sich in einer Schutzfolieneinhausung. Handling und Bedienung erfolgen über Gloves. Beispiele dafür sind der Einweg-Wäge-Isolator EWI und das Einweg-
Probenahme-System EPS von Hecht. Der Isolator ermöglicht das Dosieren, Umfüllen und Einwiegen von Kleinmengen aus Kartons oder Fässern mit Inliner. Das Besondere am EWI ist sein Wägesystem: Die aufwendig zu reinigende Wägetechnik befindet sich außerhalb des Isolators. Innerhalb befindet sich lediglich die Wägeschale, welche

ebenfalls in Einwegausführung erhältlich ist. Mit einer zum Patent angemeldeten Waagenentkopplung ist es möglich, so verschiedene Schüttgüter auf 2 g genau einzuwiegen. Das Einweg-Probenahme-System ist insbesondere für das Bemustern von Schüttgütern aus Kleingebinden mit Inliner in der Wareneingangs- und ausgangskontrolle, Laboren sowie für weitere Bereiche der Qualitätssicherung gedacht. Beide Systeme kann der Anwender komplett geschlossen betreiben.

Reinigung überflüssig 1409ct803, 1409ct910, Top31014

Entscheiderfacts:
• schneller Produktwechsel
• geschlossener Betrieb
• genaues Einwiegen

Powtech 2014 Halle 1 – 327

Loader-Icon