Aus zwei mach eins

Elektroanschluss für explosionsgeschützte Stellantriebe

20.07.2016 Für seine explosionsgeschützten Stellantriebe führt Auma einen neuen Elektroanschluss ein. Der neue Typ mit der Bezeichnung KT wird ab der Jahresmitte 2016 die beiden Vorgänger KP und KES ablösen.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • bis 1.000 V Anschlussspannung
  • Zündschutz Ex e und Ex d
  • kompatibel mit Vorgängermodellen

Auma_Ex-elektroanschluss KT

Der Elektroanschluss KT vereint die Vorteile seiner Vorgänger. (Bild: Auma)

Im modularen Konzept des Herstellers bilden die Elektroanschlüsse separat zu steckende Einheiten, die sich mit den Stellantrieben verschrauben lassen. Ein Rundstecker bildet die elektrische Verbindung. Der Elektroanschluss ermöglicht Anschlussspannungen bis 1.000 V, es gibt ihn in verschiedenen Zündschutzarten Ex e und Ex d. Aufgrund der unterschiedlich großen Deckel sind auch Sonderausführungen bei der Anschlusstechnik einfach zu realisieren. Der Anschluss Zündschutzart Ex e ist im Grundpreis des Stellantriebs inbegriffen. Das Modell KT vereint laut Hersteller die Kompaktheit des KP Steckers mit der Flexibilität des KES Anschlusses. Der Stecker ist mit den bisherigen Anschlüssen voll kompatibel. Bei einem mit KP-Anschluss ausgestatteten Gerät ist lediglich ein Austausch des Steckerteils im Antrieb nötig. 1609ct904

Loader-Icon