Elektronik statt Mechanik

Elektronische Druckkompensation für Differenzialdosierer EPC

15.04.2016 Die neuartige elektronische Druckkompensation (Electronic Pressure Compensation, EPC) für Differentialdosierer von Coperion K-Tron ist eine effiziente und einfache Lösung für die kontinuierliche Druckkompensation im Dosiertrichter.

Anzeige

Entscheider-Facts

  • zuverlässige Druckkompensation
  • leicht nachzurüsten
  • modulares System

Elektronische Druckkompensation für Differenzialdosierer EPC

Elektronisch statt mechanisch: Die Druckkompensation EPC (Bild: Coperion)

Laut dem Unternehmen ist das System verglichen mit mechanischen Lösungen genauer und zuverlässiger bei gleichzeitig geringeren Kosten und einfacher Installation. Das modulare System basiert auf hochpräzisen Drucksensoren und Elektronikkomponenten, die sich problemlos in die KCM-Dosierersteuerung des Herstellers einfügen. Es lässt sich auf den meisten gravimetrischen Differentialdosierern des Herstellers installieren. Für bestehende Differentialdosierer sind Nachrüstoptionen erhältlich.

Powtech 2016 Halle 4 – 290

1606ct902

Loader-Icon