Emerson erhält Auftrag zur Modernisierung einer Spezialchemie-Anlage

01.07.2011 AkzoNobel Functional Chemicals modernisiert seine Produktionsanlage in Herkenbosch, Niederlande, mit dem digitalen Automatisierungssystem DeltaV Version 11 von Emerson Process Management. Das Werk stellt Spezialchemikalien her.

Anzeige
Emerson erhält Auftrag zur Modernisierung einer Spezialchemie-Anlage

AkzoNobel modernisiert seine Produktionsanlage in Herkenbosch, NL, mit Emersons digitalem Automatisierungssystem DeltaV (Bild: Emerson Process Management)

Zum Projektumfang gehört die Modernisierung der Prozessautomatisierung mit 7.000 E/A durch den Ersatz veralteter SPS-Systeme. In der ersten Projektphase werden 600 E/A für Batchprozesse ersetzt, damit die Produktion S88-konform ist, sowie 250 E/A, die an das DeltaV SIS Sicherheitssystem angeschlossen sind, für das anlagenweite Sicherheitsmanagement. Die dem Zweck angepasste („built for purpose“) Funktionalität des DeltaV Systems nutzt die offenen Standards von auf dem freien Markt verfügbaren Produkten – wie etwa Switches – und versieht sie mit Funktionen, durch die diese Komponenten wie andere Teile des Systems arbeiten – mit Plug-and-play-Fähigkeiten und einer lebenslangen Unterstützung. AkzoNobel arbeitete bei der Modernisierung der Anlage, die in den 1950ern erbaut wurde und derzeit mit einem SPS-System automatisiert ist, eng mit Emerson Process Management zusammen. „Das DeltaV System wird AkzoNobel in Herkenbosch dabei helfen, die Anforderungen der Herstellung von morgen schon heute zu erfüllen,“ sagt Andreas Neumann, Direktor der Herkenbosch Anlage. „Mit diesem integrierten Automatisierungs- und Sicherheitssystem fahren wir unsere Anlage mit einer höheren Zuverlässigkeit der Prozessautomatisierung.“

Loader-Icon