Emerson-Technologie überwacht Gina Krog Plattform

11.03.2014 Statoil schloss einen Vertrag über 2,7 Mio. Dollar mit Emerson Process Management. Er umfasst die Lieferung eines integrierten Zustands- und Performance-Monitoring-Systems für die Gina Krog Öl- und Gas-Plattfom in der norwegischen Nordsee.

Anzeige
Emerson-Technologie überwacht Gina Krog Plattform

Das System ermöglicht dem Bedienpersonal von Statoil ein kontinuierlichse Überwachen von kritischen und wichtigen Pumpen, Kompressoren und anderer mechanischer Ausrüstung der neuen festen Plattform. Dies erlaubt ein Maximum an Effizienz und das Erkennen potenzieller Probleme, bevor diese die Produktion beeinträchtigen. Diese integrierte Lösung der zustandsorientierten Instandhaltung bietet Maschinenschutz, Vorhersage und Perfomanceüberwachung aller kritischen und wichtigen Anlagen. Das System beinhaltet Emersons CSI 6500 Machinery Health Monitor und die AMS Suite Software für vorausschauende Wartung. Sie liefert sowohl vorausschauende Diagnostik als auch Alarmmeldungen bezüglich des Zustands der Ausrüstung. Dies erlaubt dem Personal rechtzeitige Instandsetzungsmaßnahmen, um ungeplante Stillstände zu vermeiden und gewährleistet das Aufrechterhalten der Produktion bei gleichzeitiger Reduktion der Wartungskosten.

Loader-Icon