Übernahme

Emerson übernimmt Softwareanbieter Mynah Technologies

30.06.2017 Der Automatisierer Emerson hat den Abschluss der Übernahme des Softwareanbieters Mynah Technologies bekanntgegeben. Damit will das Unternehmen sein Operational-Certainty-Programm vorantreiben, das Industrieunternehmen beim Erreichen von Spitzenleistungen unterstützen soll.

Anzeige
Mit den Simulationsmodellen von Mynah, einschließlich dem Bioreaktormodell für Biotechnologieunternehmen, können Unternehmen ihre Produktion verbessern und Risiken mindern. (Bild: Emerson)

Mit den Simulationsmodellen von Mynah, einschließlich dem Bioreaktormodell für Biotechnologieunternehmen, können Unternehmen ihre Produktion verbessern und Risiken mindern. (Bild: Emerson)

Bereits vor der Übernahme waren Emerson und Mynah langjährige Partner. Mit den Lösungen des Softwareanbieters können Ingenieure und Techniker in den Anlagen, Prozesssteuerungs-Strategien testen und verbessern sowie Anlagenpersonal mit Hilfe von realen Szenarien offline schulen, bevor sie in der Live-Produktion eingesetzt werden. „Mit der Simulations-Software von Mynah und dem entsprechenden Knowhow können wir unseren Kunden noch bessere Prozesssimulations- und Schulungslösungen anbieten. Sie werden dabei unterstützt, ihre Anlagenleistung, Sicherheit und Rentabilität mit der umfassenden Optimierung ihrer Personal- und Automatisierungsressourcen weiter zu verbessern“, erklärt Jamie Froedge, President, Process Systems and Solutions, Emerson Automation Solutions.

Die Mimic Simulation Software von Mynah ist aktuell an mehr als 1.400 Standorten in 68 Ländern in Branchen im Einsatz, die von der Herstellung von Kohlenwasserstoffen bis hin zu Raffinieren, Chemie-, Pharmazie- sowie Biotechnologieunternehmen reichen. Das Produktangebot des Unternehmens umfasst auch Integrationslösungen, die das Prozessleitsystem Delta-V von Emerson und dessen Möglichkeiten der Produktionsverbesserung mit zusätzlichen Anlagensystemen verbinden. Dadurch ist der Automatisierungs-Spezialist in der Lage, Kundenanforderungen nach mehr Integration und entsprechenden Verbesserungen der Anlagenleistung zu erfüllen.

„Wir freuen uns, Emerson dabei zu unterstützen, der Prozessindustrie einen noch größeren betrieblichen Mehrwert zu bringen“, sagte Martin Berutti, Chief Operating Officer bei Mynah Technologies. „Durch die Nutzung des großen globalen Netzwerks von Emerson können wir mehr Unternehmen dabei unterstützen, den Generationswechsel am Arbeitsplatz zu bewältigen und dabei die Leistung von Industrieanlagen zu steigern.“ Konditionen der Übernahme gaben die Partner nicht bekannt.

Loader-Icon