Endress+Hauser erweitert Produktion in Indien

09.02.2010 Der Messtechnik-Hersteller Endress+Hauser hat in Indien neue Produktionsstätten für Durchflussmesstechnik sowie Füllstand- und Druckmesstechnik eingeweiht.Insgesamt 19 Millionen Euro hat die Schweizer Firmengruppe in Grundstücke, Gebäude und Anlagen am Standort Aurangabad investiert. 

Anzeige
Endress+Hauser erweitert Produktion in Indien

Feierliche Einweihung der neuen Produktionsstätte für Druck- und Füllstandmesstechnik (Bild: Endress+Hauser)

Der Schweizer Messtechnik-Spezialist Endress+Hauser hat im indischen Aurangabad, etwa 300 Kilometer östlich von Mumbai gelegen, die Produktionsstätten von Endress+Hauser GmbH+Co. KG (Maulburg, Deutschland) und Endress+Hauser Flowtec AG (Reinach, Schweiz) feierlich eingeweiht. An der Feier haben auch Vertreter aus der lokalen Politik und Wirtschaft teilgenommen. Der 6 Millionen Euro teure Neubau der Endress+Hauser GmbH+Co. KG bietet in drei Gebäuden mit insgesamt 5.000 Quadratmetern Nutzfläche Platz für die Produktion von Füllstand und Druckmessgeräten sowie für Logistik und Administration. „Mit unserer neuen Produktionsstätte können wir unsere Kunden in Indien und im ganzen ostasiatischen Raum noch schneller, besser und flexibler bedienen“, erklärt Matthias Altendorf, Geschäftsführer der Endress+Hauser GmbH+Co. KG mit Sitz im deutschen Maulburg. „So sichern wir unser weiteres Wachstum, lernen schneller von den zu beliefernden Märkten und stärken zugleich unser Stammwerk in Maulburg.

Loader-Icon