Endress+Hauser: Fernando Fuenzalida verstärkt Verwaltungsrat

08.08.2012 Der Mess- und Automatisierungshersteller Endress+Hauser, Reinach, hat den langjährigen Finanzchef der Firmengruppe, Fernando Fuenzalida, in den Verwaltungsrat des Unternehmens berufen. Mit seinem Eintritt wächst das Gremium von sechs auf sieben Mitglieder.

Anzeige
Endress+Hauser: Fernando Fuenzalida verstärkt Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat der Endress+Hauser Gruppe ist mit der Berufung von Fernando Fuenzalida auf nunmehr sieben Mitglieder gewachsen Bild: Endress+Hauser)

Zum Jahresende 2011 ging Fuenzalida in den Ruhestand. Durch seine Berufung in den Verwaltungsrat ist sichergestellt, dass er sein Wissen und seine Erfahrung weiterhin in die Firmengruppe einbringen kann. Der Verwaltungsrat berät das Executive Board – ihm obliegt die operative Führung der Endress+Hauser-Gruppe – und wacht über dessen Arbeit. Wesentliche Entscheidungen benötigen die Zustimmung des Verwaltungsrats.

Fernando Fuenzalida, 1942 in Chile geboren, absolvierte ein Master-Studium als Wirtschaftsingenieur an der Columbia University in New York. Ab 1968 war er als Berater und Manager für verschiedene internationale Unternehmen tätig, ehe er 1998 als Chief Financial Officer zu Endress+Hauser stieß. Seit 2002 gehörte er dem neu geschaffenen Executive Board der Firmengruppe an.

Dem Verwaltungsrat gehören weiterhin an: Dr. Hans Fünfschilling, Vizepräsident Dr. George A. Endress, Dr. Klaus Eisele, Verwaltungsratspräsident Klaus Riemenschneider, Willi Ruesch, Dr. Georg Bretthauer sowie Dr. Heiner Zehntner, Sekretär des Verwaltungsrats.

(dw)

Loader-Icon